image1 image1 image1

Lange Nacht der Forschung

lange-nacht-der-forschung-logo

Wie weit kann man mit 1 Liter Benzin fahren?
Diese Frage werden wir am 4.4.2014 an unserem Stand im Rahmen der Langen Nacht der Forschung im Innenhof der Kopernikusgasse (Campus Neue Technik) von 17 bis 23 Uhr beantworten. Weitere Infos inkl. Beschreibung gibt es hier.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ibex 3D-Druck Modell

3D-Ibex

So oder so ähnlich wird der Ibex in 283 Tagen auf den Straßen Österreichs für Aufmerksamkeit sorgen. 3D-Druck sei Dank konnten wir unseren Ibex das erste Mal abseits des Computers betrachten.
 
 
 
 

Danke an SFL technologies GmbH

sfl teile

Das TERA TU Graz bedankt sich herzlich bei SFL technologies GmbH für das Fertigen der Powertrainelemente für den Ibex.
 
 
 
 
 
 
 

Danke ans IFT

getriebeteile ibex

Vielen Dank an das Institut für Fertigungstechnik für das Fräsen der ersten Getriebeteile, die in unserem Ibex Platz finden werden.
 
 
 
 
 
 
 

Dank an Inter Fahnen

interfahnen facebook

Heute konnten wir unsere neuen Rollups und die Beachflag in Empfang nehmen. Am 4.4. bei der Langen Nacht der Forschung können die von Inter Fahnen gesponsorten Eyecatcher das erste Mal bestaunt werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Danke an Bühler Motor!

bühler facebookHeute sind unsere Wasserpumpen für den Kühlkreislauf eingetroffen. Vielen Dank an Bühler Motor!

Hella als neuer Sponsor

hella facebookSeit dieser Saison unterstützt uns Hella mit vielen KFZ-Komponenten. Vielen Dank!

Fennek in der BIG

BIG facebookDer Fennek ist in der aktuellen BürgerInnen Information Graz (BIG)

http://tera.tugraz.at/images/press/BIG_feb2014.pdf

Das erste Akkupack ist fertig!

Akkupack FacebookErstes Testpack für 108 Zellen in Serie (390V nominell).
Pack wurde bereits verlötet und bietet eine gute Testbasis für unser BMS und unsere restliche 400V Hardware.

Die Akkuzellen wurden geliefert!

Akkuzellen2600 Panasonic Zellen warten nur noch darauf verschweißt zu werden. Auf diesem Tisch liegen Zellen mit einer Kapazität von ca. 29kWh, von denen 24kWh in unseren Ibex verbaut werden!