Fennek 2011

Unser bis jetzt erfolgreichstes Fahrzeug ist der Fennek 2011. Dieser Prototyp bezieht seine Energie aus einem Lithium-Polymer-Akku, wie beim Vorgängermodell erfolgt der Antrieb durch einen bürstenlosen Gleichstrommotor.

Im Mai 2011 schlägt beim Shell Eco-Marathon am Lausitzring die große Stunde des Fennek: 842 Kilometer mit einer Kilowattstunde Strom, das sind 7.495 Kilometer pro Liter Benzin - Weltrekord!

Der Fennek belegt überlegen den ersten Platz der Plug-in-Wertung, darüber hinaus gewinnt er mit dem geringsten Ausstoß auch die CO2-Wertung.

Rundum optimiert geht der Fennek 2012 beim Bewerb in Rotterdam in den Niederlanden an den Start. Nach einem spektakulären Crash wird das Fahrzeug über Nacht wieder instand gesetzt, der Fennek erreicht schließlich mit 619 Kilometer / Kilowattstunde den zweiten Platz der Wertungsklasse "Prototype - Battery Electric".

 

fennek11 1 fennek11 2 fennek11 3