Fennek - das effizienteste Fahrzeug der Welt (Green Tech Magazine 11/2014)

Wäre das nicht beeindruckend, 9700 Kilometer Reichweite pro Liter Superbenzin?

Hier mehr!

E-Mobility auf der Überholspur? (Business Monat 07/2014)

An der TU Graz forschen Wissenschaftler an den Grundlagen der zukünftigen Mobilität. Wie elektrisch wird sie sein?

Hier mehr!

1092 Kilometer pro Kilowattstunde (auto touring 06/2014)

Wettbewerb für Nachwuchs-Ingenieure. Beim 30. Shell-Eco-Marathon in Rotterdam vom 15. bis 18.Mai hat das Team Tera der TU Graz bereits zum zweiten Mal einen tollen Sieg in ihrer Kategorie errungen.

Hier mehr!

Ein Liter für 10.000 Kilometer (Kleine Zeitung 20.5.2014)

Grazer Studenten als Könige der Effizienz - und Sieger des Shell Eco-Marathons. Noch heuer wollen sie zudem ein straßentaugliches Elektromodell finalisieren.

Hier mehr!

Grazer TU-Team bei Öko-Flitzer-Wettkampf erfolgreich (kleinezeitung.at - 19.5.2014)

Das Fahrzeug legte hochgerechnet mit einem Energieverbrauch von einer Kilowattstunde eine Strecke von 1.092 Kilometern zurück.

Hier mehr!

Grazer TU siegt bei Shell Eco Marathon (ORF Steiermark 19.5.2014)

Erfolg für das studentische Autobauer-Team "TERA" der TU Graz: Beim Wettbewerb um das energieeffizienteste Fahrzeug, dem "Shell Eco Marathon Europe" in Rotterdam wurde mit dem batteriebetriebenen Prototyp "Fennek" Platz eins erreicht.

Hier mehr!

Unser Nachwuchs kann sich sehen lassen (ATG - 04/2014)

Der 30. Shell Eco-marathon geht vom 15. bis 18. Mai 2014 in Rotterdam über die Bühne. Unter den 300 Mannschaften befinden sich auch drei Teams aus Österreich.

Hier mehr!

Rekorde aus Graz, sehr bunt gemischt (BIG - 02/2014)

Mit der Energie, die in einem Liter Superbenzin enthalten ist, fährt dieses Elektroauto 7.495 Kilometer von Graz nach Peking.

Hier mehr!

TERA TU Graz - Effizienz - Bildung - E-mobility (law@graz - 30.11.2013)

Effizienz - Bildung - E-Mobility. Diese drei Schlagwörter beschreiben den Verein TERA TU Graz wohl am besten. Das Ziel, an einer energieeffizienteren Zukunft mitzugestalten ist der Antrieb des Vereins.

Hier mehr!

"Green- Tech" aus der grünen Mark (Presse Spezialausgabe - 29.08.2013)

Die Steiermark zeigt in Alpbach ihre grünen Innovationen: Das Aushängeschild ist das weltweit sparsamste Elektroauto, das mit dem Energiegehalt von einem Liter Benzin unglaubliche 7495 Kilometer fahren kann.

Hier mehr!

Für 17 Cent von Graz nach Rom (Kleine Zeitung - 01.05.2013)

Studenten der TU Graz bauen die effizientesten Autos der Welt. Ihr neuestes Modell kann mit Strom für 17 Cent 1000 Kilometer zurücklegen.

Hier mehr!

Grazer TU - Studenten als Spritsparmeister (Kronen Zeitung - 05.06.2013)

Autos müssen heutzutage nicht schnell sein, sondern sparsam und schadstoffarm. Der Klimawandel und die hohen Spritpreise lassen grüßen. Mit möglichst wenig Treibstoff möglichst weit kommen - darum geht es beim "Shell Eco-Marathon",...

Hier mehr!

TERA: Energieeffizienz-Weltrekordler aus Graz (futurezone - 01.03.2013)

Ein Studentenverein aus Graz stellt die energieeffizientesten Fahrzeuge der Welt her. Mit Elektroautos aus hauseigener Produktion werden die Leistungsdaten moderner PKW bei weitem übertroffen. Der Weltrekord liegt bei 7.495 Kilometern mit der Energie, die in einem Liter Benzin enthalten wäre.

Hier mehr!

Die Zukunft hupt, bevor sie überholt (Kleine Zeitung - 29.05.2012)

3000 Studenten bilden 217 Teams - ihr einziges Ziel ist es, effizient zu fahren. Grazer Team beweist dabei Weltklasse.

Hier mehr!

Grazer TU-Team als Titelverteidiger (Kleine Zeitung - 16.05.2012)

Die TU Graz ist beim Wettbewerb um das umweltfreundlichste Fahrzeug dabei. Mit einem Energieverbrauch von einer Kilowattstunde Hunderte Straßenkilometer zurücklegen - oder Tausende Kilometer mit einem Liter Benzin.

Hier mehr!

Grazer bauten effizientestes Auto weltweit (Kleine Zeitung - 03.05.2012)

Grazer Studenten bauen mit ihrem "Urban Concept Car", einem straßentauglichen Elektrofahrzeug, die effizientesten Autos weltweit. Mit dem neuen Modell soll man mit Strom für 60 Cent bis zu 1000 Kilometer zurücklegen können.

Hier mehr!

7500 Kilometer mit einem Liter Benzin (Kleine Zeitung - 22.02.2012)

Mit möglichst wenig Energieaufwand soll ein Fahrzeug möglichst weit bewegt werden. Dieser Spritsparweltmeister wird dank Grazer Studenten jetzt straßentauglich gemacht.

Hier mehr!

Revolution der Straße (Kleine Zeitung - 14.06.2011)

Grazer Studenten bauten das effizienteste Batterieauto der Welt - und gewannen den Shell Eco Marathon.

Hier mehr!

Grazer Studenten konstruieren Spritspar-Wunder (Kronen Zeitung - 11.06.2011)

Mit einem Liter Superbenzin 7.495 Kilometer weit fahren - klingt wie ein Traum. Studenten der TU Graz haben ihn wahr werden lassen. Sie haben das energieeffizienteste Auto der Welt konstruiert und der Konkurrenz beim "Shell Eco Marathon" in der Lausitz (Deutschland) den Auspuff gezeigt. Eine straßentaugliche Version soll folgen.

Hier mehr!

Ein Liter auf 1000 Kilometer (Kronen Zeitung - 12.04.2010)

Mit nur einem Liter Superbenzin tausend Kilometer weit fahren - klingt unmöglich, ist es aber nicht! Das wollen Studenten der Technischen Universität Graz beim "Shell Eco Marathon" in der Lausitz beweisen. In mühevoller, monatelanger Arbeit haben sie ein Auto gebaut, das fährt und fährt und...

Hier mehr!

Grüne Revolution auf drei Rädern (Kleine Zeitung - 07.06.2009)

Weltrekord lautet das Ziel. 15 Studenten aus diversen Studienrichtungen tüfteln in ihrer Freizeit an einem Rekordfahrzeug - dem energieeffizientesten Auto der Welt. Ein Boxenstopp.

Hier mehr!