image1 image1 image1

Shell Eco Marathon 2013

fennek semAuch heuer war TERA wieder beim Shell Eco Marathon vertreten. Mit unserem nagelneuen Fennek 2013 und unserem Vorzeigefahrzeug UCC Panther traten wir wieder die weite Reise nach Rotterdam an.

Dort angekommen erwarteten uns ein verregnetes Ambiente und unsere über 200 Mitstreiter. Schlaflager auf dem Campingplatz und Paddock eingerichtet, konnten auch schon die ersten Testrunden gefahren werden. Während der gesamten Woche wurden die beiden Fahrzeuge von den Teranern verbessert und verfeinert.

Durch die neue Regelung, in der Solarzellen nun erstmals in der BatteryElectric – Klasse erlaubt waren, waren wir, und auch die anderen Teams, auf gutes Wetter angewiesen, welches aber erst in den letzten Tagen eintraf. Trotz einiger Beschwerden konnten wir letzten Endes den vierten Platz in dieser Klasse erreichen. Mit einem Wert von 782 km/kWh übertrafen wir das vergleichbare Ergebnis von 2012 um 30%. Dies haben wir unter anderem dem neuen gewichtsoptimierten CFK- Monocoque und der eigens entwickelten Elektronik zu verdanken. Durch die Motivation und die Arbeit den engagierten Studenten konnte ein effizienteres und leichteres Fahrzeug als im Vorjahr entwickelt werden.

Auch heuer konnten wir wieder mit wichtigen Erfahrungen und wertvollem Wissen im Gepäck heimwärts nach Graz fahren.